Keraben

News

Zurück
06 octubre 2020

Tipps für die Installation von Nivelliersystemen für Keramikfliesen

Es gibt verschiedene Nivelliersysteme auf dem Markt, die das Nivellieren und die korrekte Verlegung von Keramikfliesen unterstützen und erleichtern und so die gefürchteten "Überzähne", d.h. kleine Unebenheiten zwischen den Fliesen, vermeiden. Bei der Keraben Grupo haben wir unserem Netzwerk von Händlern und Installateuren einen Leitfaden mit allgemeinen Empfehlungen für den richtigen Gebrauch von Keramikfliesen-Nivelliersystemen, unter Berücksichtigung der Unterschiede zwischen diesen Systemen, zur Verfügung gestellt.

Der Leitfaden ist ein sehr praktisches und erläuterndes Dokument, das Schritt für Schritt den Prozess der Installation der Keramiken mit Fotos von jeder einzelnen von ihnen enthält, so dass er jederzeit konsultiert werden kann, und das auch ein erläuterndes Video der gesammelten Empfehlungen enthält.

LEITFADEN HERUNTERLADEN

Eine Zusammenfassung der in diesem Leitfaden enthaltenen Empfehlungen lautet, dass der Untergrund in optimalem Zustand sein muss, bevor mit der Verlegung der Fliesen begonnen werden kann, und dass die Doppelverklebung immer in den Formaten durchgeführt werden sollte, die dies erfordern. Der Leitfaden empfiehlt auch die Verwendung einer Kelle für die Verleimung mit einer Kammgröße zwischen 6 mm und 10 mm, wobei immer zu berücksichtigen ist, dass sie kein Ersatz für die Abstandhalterklemmen ist, da ihre Funktion darin besteht, die angrenzenden Fliesen auf gleicher Höhe zu halten und so das Auftreten von Überzähnen zu vermeiden.

Es wird nicht empfohlen, die Nivelliersysteme in den Ecken zu platzieren, es sei denn, der Hersteller hat ein System speziell für seine Installation entwickelt und zertifiziert. Es ist außerdem sehr wichtig die Trocknungszeit des Klebers zu berücksichtigen.

Bei der Installation werden zuerst die Sockel auf die bereits installierten Teile gelegt, dann werden die Teile auf der anderen Seite der Sockel installiert und die Teile angepasst. Dazu ist es ratsam, mit einem Gummihammer leicht auf die Fliesen zu klopfen.

Für poröse oder dünn beschichtete Teile empfiehlt die Keraben Grupo die Installation von Schutzscheiben. Sobald der Klebstoff ausgehärtet ist, sollte er aus dem System entfernt werden.

VIDEO ANZEIGEN

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken

um sich über unsere neuesten Projekte, Fotos und News zu informieren

  • facebook
  • twitter
  • linkedin
  • pinterest
  • Google Plus
  • Instagram
  • Youtube
COOKIE-HINWEIS: Diese Website verwendet Cookies zur Erhebung anonymer statistischer Daten über die Nutzung der Website sowie zur Verbesserung der Funktionsweise und Personalisierung des Surferlebnisses durch den Nutzer. Wenn Sie weiter surfen, willigen Sie in unsere Cookie-Bestimmungen ein. Einwilligen | Mehr Information